Berichte F-Jugend

F2: Hallenturniere


Kolbermoor / Hallengaudi Heufeld / KirnerCup Bruckmühl / ChampionsCup Heufeld / Wendelsteincup Brannenburg

08.11.14: Hallengaudi, SV DJK  Heufeld

Am 08.11. starteten wir mit einer Hallengaudi in Heufeld. Dazu traten wir im Modus Jeder gegen Jeden an. Wir luden unsere Freunde aus Kolbermoor, Götting, Bad Aibling I +II ein. Wir stellten ebenfalls zwei Mannschaften. Am Ende des Tages waren alle gesund und es hat riesigen Spaß gemacht. Platzierungen gab es noch keine und wir gewöhnten uns an die Bedingungen in diesem Winter.

 

22.11.14: Hallenturnier, SV DJK Kolbermoor
Am 22.11. ging´s gleich los in Kolbermoor. Der Trainer war diesmal nicht dabei und Andi hatte somit das Kommando. Da das Turnier ohne Bande, kleine Tore und mit Futsal gespielt wurde, fielen dementsprechend wenig Tore. Wir konnten uns gegen Kolbermoor I + III sowie Bad Feilnbach mit einem geschossenen Tor durchsetzen und kamen gleich ins Halbfinale.
Da warteten alte Bekannte aus Bad Aibling auf uns. Auch hier blieb es beim 0:0 und es kam zum Siebenmeterschießen, welches wir leider verloren.
Im Spiel um Platz 3 behielten wir aber die Oberhand und erreichten so den dritten Platz. In Zukunft müssen wir mehr Siebenmeter üben.

 

13.12.14: Kirner Cup 2014, SV Bruckmühl

Am 13.12. lud der SV Bruckmühl zum 1. KirnerCup2014 ein. In der Vorrunde trafen wir auf TSV Sauerlach, TV Feldkirchen und SV Vagen.
Im obligatorisch schlechten ersten Spiel konnten wir diesmal ein 0:0 erreichen. Wir hatten aber Chancen fürs ganze Turnier. Im zweiten Spiel trafen wir auf den SV Vagen und setzten uns mit 1:0 durch ein Tor von Felix durch. Auch hier waren wir drückend überlegen.
Im letzten Spiel der Vorrunde trafen wir auf den TV Feldkirchen. Leider konnten wir der körperlich eindeutig überlegenen Mannschaft aus Feldkirchen nichts entgegen setzen und verloren mit 0:2 und wurden aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur dritter. Im Spiel um Platz 5 trafen wir auf Götting, welche wir dominierten und das Spiel mit 2:0 für uns entschieden.
Turniersieger wurde der TV Feldkirchen.

 

20.12.14: Champions Cup, SV DJK Heufeld

Am 20.12. veranstalteten wir den ChampionsCup in unserer Halle
Dazu waren folgende Mannschaften  am Start:
Heufeld I + II
TuS Bad Aibling I + II
SV DJK Kolbermoor
TV Feldkirchen
SV Bruckmühl
Wir spielten wieder im Modus Jeder gegen Jeden. Unsere Mannschaften waren fast gleichstark aufgeteilt. Dennoch bot sich ein komplett unterschiedliches Bild. Heufeld I brachte keinen Fuß auf den Boden und konnte kein Spiel (trotz übermacht) für sich entscheiden.
Heufeld II konnte zumindest die Spiele gegen Feldkirchen und Bad Aibling für sich entscheiden. Am Ende belegten unsere Mannschaften Platz 4 und 7. Das Turnier gewann der SV Bruckmühl vor TuS Bad Aibling II und Kolbermoor.
Einen Teil der Einnahmen spendeten wir an das Kinderkrankenhaus.

 

04.01.15: Wendelstein Cup, TSV Brannenburg

Am 04.01.2015 waren wir Gast in Brannenburg beim WendelsteinCup

Im ersten Spiel trafen wir auf Nicklheim. Ein äußerst nickliges Spiel mit vielen Fouls und einer aggressiven Gangart. Dennoch behielten wir am Ende die Oberhand und gewannen mit 2:0 durch Tore von Jojo und Philipp. Ein gelungener Turnierstart.
Im zweiten Spiel trafen wir auf die „kleinen“ Brannenburger. Es war ein Spiel auf ein Tor. Felix – Lattenkopfball, Jojo dreimal drüber, Ferdi u Sammy in die Arme des Keepers usw.
Die ganze Nacht hätten wir spielen können und hätten nicht mehr getroffen. Am Ende hieß es 0:0.
Die Spiele gegen Wörgl und TuS Bad Aibling kann man kurz zusammenfassen, da diese völlig identisch waren. Wir dominierten die Begegnungen und hätten diese durch eigene Tore entscheiden müssen, brachten aber den Ball nicht im Gehäuse unter. Jeweils 2min vor Ende waren es Konter, welche uns dem erhofften Finalspiel raubten. Eigenes Unvermögen brachte uns diesmal nicht den 1. oder 2. Platz sondern das Spiel um Platz 7. Wer die Bude halt nicht trifft, darf nicht jammern.
Aber es gibt bald eine nächste Chance.
Im Spiel um Platz sieben waren es dann Jojo und Ferdi, welche den Kasten endlich wieder trafen. Wir gewannen mit 2:1

 

Neue Beiträge

Partner

 
Wolf

Hafner Beton
 
MaFi24
 
Hafner Beton

GEMA-Technik

GEMA-Technik
 Auto-Schmid

Wiesböck Autoteile

Pakt-Türen

Elektro Plank

Soccarena Heufeld

Wiesböck Autoteile

Der Sportlerladen

Ritthaler

Walz Fliesen

Bäckerei Messerer

Maxlrainer

Flötzinger

Volksbanken Raiffeisenbanken

Sparkasse
 
logo kastner physiotherapie
 Folotex Logo klein