Berichte F-Jugend

F2/3: Zusammenfassung Hinrunde

2014 F2 Herbst 520

Hallo,

nachdem ich während der Runde keine Zeit hatte, für jedes Spiel einzeln einen Bericht zu verfassen, werde ich die Herbstrunde für die F2 und F3 zusammenfassen.

Aber vorher möchte ich noch einen RIESENDANK an Andi loswerden.

Andi, ich DANKE dir von ganzem Herzen für deine Unterstützung dein Engagement. Ohne Dich würde ich ziemlich alt aussehen. Auf weitere gute Zusammenarbeit freue ich mich.

Wie kam es denn, dass wir die F2 und die F3 machen?

Wir hatten im Sommer einen Kader mit 17 Kindern!!!

Momentan sind es 19. Deshalb haben wir uns entschlossen, zwei Mannschaften zu melden, um jedem die Gelegenheit zum spielen geben zu können. Ab Sommer bekommen wir hoffentlich Unterstützung.

Die F2/3 ist mittlerweile ein verschworener Haufen. Selbst größere Gegner flößen keine Angst mehr ein. Jeder Gegner wird genommen wie er ist. Auch wenn wir einmal unterlegen sind (wie im letzten Spiel gegen SB DJK Rosenheim) wird nicht aufgehört zu kämpfen, bis zur letzten Sekunde.

Jedes Spiel möchte ich nun nicht hervorheben. Die Ergebnisse seht ihr unten.

Dennoch möchte ich ein wenig Statistik erwähnen.

Top-Torschützen:

Felix 15

Sammy, Philipp, Florian je 6

Ferdi 4

Timo 3

Jojo (nach langer Krankheit!) 2

Jakob, Thomas, Marvin je 1

Erwähnen möchte ich hier, dass wir immer herausstellen, dass die Vorlagen uns wichtiger sind, als die Tore. Leider haben wir nicht immer im Blick wer die jeweiligen Vorlagen gibt. Aber wir geloben Besserung.

Das Zusammenspiel ist aber auch schon wesentlich besser, als noch in der Frühjahrsrunde.

Zu den Einsätzen:

Jeder hat mind. 6 Einsätze zu Buche stehen (außer Jojo, der ja 5 Wochen wegen einer Lungenentzündung ausfiel).

Weiterhin möchte ich unsere Torhüter hervorheben.

Thomas (erst seit dem Sommer bei uns) und Dominik haben eine unglaubliche Entwicklung hinter sich. Der ein oder andere Trainer fragte schon nach, wo wir die hergezaubert haben. Weiter so Jungs!!!

Nun zu den Ergebnissen:

F2

TV Feldkirchen – SV DJK Heufeld                       0 : 8

TuS Bad Aibling - SV DJK Heufeld                      3 : 0

SV DJK Heufeld – TSV Hohenthann                  13 : 0

SV DJK Heufeld – SV DJK Kolbermoor              1 : 1

SV DJK Heufeld - DJK SB Rosenheim              2 : 9

Westerndorf - SV DJK Heufeld                             ausgefallen

 

F3

SV Westerndorf - SV DJK Heufeld                       9 : 5

SV DJK Heufeld – TSV Brannenburg                 3 : 2

SV DJK Heufeld – SV Bad Feilnbach                 2 : 2

SV DJK Heufeld – FFC Bad Aibling                    3 : 1

Schlossberg  - SV DJK Heufeld                            ausgefallen

FC Nicklheim – SV DJK Heufeld                          2 : 10

Wir sind mächtig stolz auf das ganze Team und freuen uns auf alles was noch kommt.

 

Abschließendes:

VIELEN DANK auch an alle Eltern!!!

Für die Mithilfe, das Engagement, das Anfeuern und die Unterstützung während der ganzen Zeit.

 

Ausblick:

Fairplay bleibt, aber der Schiedsrichter wird wieder eingeführt!!! Wir glauben, dass dies ein wichtiger Punkt ist, welcher zum Spielfluss und zur Fairness beiträgt. Leider hat Fairplay ohne Schiedsrichter nicht immer funktioniert, aber das hat sich mit Beginn der Hallenrunde und der Frühjahrsrunde erledigt.

Eltern müssen aber weiterhin 10m vom Spielfeld weg bleiben. Aber was sind 10m? Das Anfeuern hört man auf dem Spielfeld trotzdem!!!

Und jetzt geht’s auf in die Halle.

 

Neue Beiträge

Partner

 
Wolf

Hafner Beton
 
MaFi24
 
Hafner Beton

GEMA-Technik

GEMA-Technik
 Auto-Schmid

Wiesböck Autoteile

Pakt-Türen

Elektro Plank

Soccarena Heufeld

Wiesböck Autoteile

Der Sportlerladen

Ritthaler

Walz Fliesen

Bäckerei Messerer

Maxlrainer

Flötzinger

Volksbanken Raiffeisenbanken

Sparkasse
 
logo kastner physiotherapie
 Folotex Logo klein