Berichte E-Jugend

Vorbereitungsturnier E2 11.04.2015

Unsere E2 ist am 11.4.15 zum Vorbereitungsturnier mit 12 Mannschaften beim SV Schloßberg/Stephanskirchen angetreten. Mit der Minimalbesetzung von 7 Spielern sind wir bei besten Bedingungen auf dem fantastischen Sportgelände mit Kunstrasenplatz aufgelaufen.
Hoch motiviert begann für uns das Turnier um 9 Uhr gegen den SV Schloßberg 2. Wir fanden gleich sehr gut ins Spiel und hatten auch in der 3min von Bene M einen hervorragenden Schuß knapp am Tor vorbei. Die ersten 5min übten wir Druck auf unseren Gegner aus konnten aber kein Tor erzielen. Durch einen Fehler im Mittelfeld wurden wir eiskalt ausgekontert und mit dem ersten plazierten Schuß auf unser Tor waren wir auch mit 0:1 im Rückstand. Auf den Schock hin wurde unser Spielfluss gestört und wir mussten in der 7min das 0:2 hinnehmen. Ansonsten war die Partie ausgeglichen und es kam auf beiden Seiten noch zu mehreren Torchancen die aber kein Tor mehr einbrachten.
Das zweite Spiel gegen den TUS Prien konnten wir klar dominieren. So hatten wir in der ersten Minute einen Pfostenschuß von Michi E und ein Schuß von Lukas ging über das Tor. Voller Tatendrang gelang es Michi auch in der zweiten Minute nicht, am Torwart von Prien den Ball vorbeizuschieben. Den verdienten Führungstreffer erzielte in der 3min dann Michi. Schon in der 4min legte Alex mit dem 2:0 einen Treffer nach. Im Minutentakt ging es dann weiter, 5min tolle Torwarparade nach einer Chance von Alex, 6 min 3:0 durch Michi, 7min 4:0 durch Alex. Um uns die Kräfte einzuteilen wirkten die Trainer etwas beruhigend auf das Team ein und so gelang Prien noch der Anschlußtreffer zum 4:1.
In der Gruppe mit 3 Mannschaften belegten wir den 2 Platz, woraufhin wir im Halbfinale gegen Schechen um die Ränge 5-8. spielten.
Nach 3min verfehlte ein gezielter Schuß, von Michi am Torwart vorbei, das Tor nur knapp. Mit schönen Spielzügen, wie z.B. ein Doppelpass zwischen Alex und Michi konnte die Jungs begeistern. So gelang Michi in der 7min der 1:0 Führungstreffer. Dank einer starken kämpferischen Leistung aller Spieler und guten Reflexe von Benedikt im Tor reichte uns der Treffer zum Spiel um den 5.Platz gegen Großholzhausen.
In einem ausgeglichenen Spiel wurde Lukas in der 8 min durch einen schwachen Abstoss des gegnerischen Torwarts ins Spiel gebracht. Ohne zu zögern verwandelte er die Gelegenheit zum 1:0. Mit schwindenden Kräften konnte Großholzhausen einige gute Möglichkeiten nicht zum Ausgleich nutzen. Den Ausgleich in der vorletzten Minute verhinderte Bene M in dem er den Ball auf der Linie abfangen konnte. Durch den glücklichen Sieg erreichte das Team den 5.Platz im Turnier.
Ein großes Lob für den Einsatz an die ganze Mannschaft von Rico und Stefan und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Rückrunde.

Vielen Dank Jungs!!!

 

Neue Beiträge

Partner

 
Wolf

Hafner Beton
 
MaFi24
 
Hafner Beton

GEMA-Technik

GEMA-Technik
 Auto-Schmid

Wiesböck Autoteile

Pakt-Türen

Elektro Plank

Soccarena Heufeld

Wiesböck Autoteile

Der Sportlerladen

Ritthaler

Walz Fliesen

Bäckerei Messerer

Maxlrainer

Flötzinger

Volksbanken Raiffeisenbanken

Sparkasse
 
logo kastner physiotherapie
 Folotex Logo klein